Baubericht Seite 1/2/3/4/5
 
Da das Bauernhäuschen etwas gar klein wirkte neben dem Unterstand musste ein Sockel her.
     
 
Als Sockel nahm ich 1cm dickes Pappelholz und zeichnete den Grundriss des Bauernhofs und die Böschung an.   Dan wird die Böschung mit einer Raspel und Schleifpapier abgeschrägt.
     
 
noch ein Loch für die Hausbeleuchtung und alles braun anmalen.   Dann wird das Häuschen mit Weissleim draufgeklebt. Da die Böschung doch recht steil ist für die Preiserlein, musste eine Treppe her.
     
 
Ein Gartensitzplatz entsteht.    
     
 
für den Gartensitzplatz braucht es ein Cheminée, also wird eins gebaut, aus Polystyrol Messing und einem Nagel
     
  Das ganze mit Farbe versehen
Auch die Stühle und der Tisch wurden selbst gebaut.  
     
 
Dann geht es an die Begrünung    
     
 
fertig das kleine "Diorama"    
     
 
nun wird wieder alles hingestellt...   ... und angezeichnet
     
 
Die zukünftigen Gras- und Wiesenflächen werden Braun eingefärbt.   In die noch feuchte Farbe wird brauner Sand eingestreut um das Erdreich anzudeuten.
   
 
Für die Strasse wird ein Farbgemisch aus viel weiss, wenig schwarz  und einem kleks braun zusammen gemischt.   Die Farbe wird sehr dick aufgetragen und nach dem trocknen wieder Abgeschliffen.
     
 
Danach kommt die zweite Farbschicht. Um eine raue Asphaltschicht zu bekommen, tupft man mit einem Schwamm in die noch feuchte Farbe.   Und die neue Strasse bröckelt schon wieder, am besten geht das mit einem Schraubenzieher.
     
 
Auch Flickflecken können leicht gemacht werden. Einfach den Schraubenzieher leicht schräg eindrücken und mit einem anderen Grauton hervor hohlen.
     
 
am Schluss wird die ganze Strasse  mit sehr feuchter schwarzer Farbe (mit Hilfe eines Schwamms) eingefärbt.   Die Häuser kommen an ihren Platz
     
 
     
  Jetzt werden noch die Parkplätze eingeschottert.
Und der Weidezaun montiert.  
     
 
     
Das erste Pferd sucht im Stall nach Futter.  
  Die Weiden und Wiesen spriessen langsam.
     
 
     
 
und noch mehr Pferde, die über die Weide galoppieren.    
     
Baubericht Seite 1/2/3/4/5
 
zurück zur Modulauswahl  

www.nagus.ch